Wenn man “voll” ist, darf man nach Hause REITEN!? – Alkohol-Prävention & Pferde

Februar 7, 2013 in Familien & Juniorclub, Pferdesport von Land Kamerun

Alkoholprävention

Wer darf “voll” sein? Das Pferd oder der Reiter – oder keiner von beiden?

Alkoholprävention & Pferde … eine lustig-informative Unterhaltung von Anna, Sabine, Liveoak, Thorsten und Ralle …

Wenn man “voll” ist, darf man nach Hause REITEN!?


Ich finde dieses Thema ist so umfangreich diskutiert worden, es sollte ein Artikel werden! :-)
@anni bist Du einverstanden, dass ich daraus einen Artikel mache? ;-)


Alkohol-Prävention & Pferde

Anna schrieb einen Beitrag:

Hatten vorhin die Alkoholprävention
und die Frau sagte,
dass wenn man voll is
und auf einem Pferd nach Hause oder so reitet,
man,
im Gegesatz zu Radfahrern und Fußgängern,
nicht von der Polizei angehalten werden darf,
weil Pferde in der gesetzlichen Verkehrsordnung nicht berücksichtigt werden :D
Ein Ausnahmefall ist nur, wenn das Pferd selbst nicht mehr nüchtern ist :D

  • Profilbild von Anna
    ralle geantwortet:

    Hm,
    warum sollte die Polizei nicht kontrollieren duerfen, sie darf auch nuechterne Leute kontrollieren, zum kontrollieren und ueberwachen ist die Polizei schliesslich da!
    Wenn sich bei dieser Kontrolle dann herausstellt das ich besoffen bin und am Strassenverkehr teilnehme zeigt dies das ich charakterlich nicht die noetige Reife fuer eine Fahrerlaubnis mitbringe, dann ist u.U. der Lappen weg!
    Aufgrund der Gleichwertigkeit der Fuehrerscheine sind dann alle weg, d.h. auch der Sportbootfueherschein und die Fluglizenz sind weg!!!!! Und wenn ich Foerster bin kann ich mir nen neuen Job suchen, weil mir auch noch der Waffenschein entzogen wird!!!
    In der Praxis kommt dies nur sehr selten vor weil niemand vor Gericht hierzu Angaben machen wird und die Behoerden z.Z. noch keine besondere Lust haben sowas zu ueberpruefen!

  • ralle geantwortet:

    …und zur gesetzlichen Verkehrsordnung, in meinen Fahrschulunterlagen waren immer noch der Typ mit dem Handwagen und das Pferdegespann!
    (Jeder Kommentar ueber mein Alter ist an dieser Stelle ueberfluessig und wird mit Strafpunkten belegt :-) !

  • Thorsten Rangnau geantwortet:

    Achtung Ralle Gespanne zählen anders als Reiter. Die Zählen schon zu den Fahrzeugen. Reiter nicht. Aber ob Reiter nicht angehalten werden dürfen bin ich mir auch nicht sicher. Beim Reitpass heißt es immer, dass man Verkehrsteilnehmer ist. ABer was man darf: Mit dem Pferd an Durchfahrt verboten – Schildern vorbeireiten :-) . Die gelten nämlich nur für Fahrzeuge.

    • Profilbild von Anna
    • Sabine geantwortet:
    • Da man ja leider auch als Radfahrer den Lappen loswerden kann, vermute ich, dass es doch für Reiter entsprechend ist. Da bleibt nur die Abkürzung durch den Wald!
  • Sabine geantwortet:

    @ Anna Das hat mir keine Ruhe gelassen, wahrscheinlich sehr zum Bedauern der beiden Polisten, die mir heute in Hannover über den Weg liefen. Also im Gesetz steht, dass mein kein FAHRZEUG unter Alkoholeinfluß führen darf. So mit REITEN ja, aber Kutsche fahren nein.
    @ admin Ist eigentlich ein Ponycart eine Kutsche??????
    Da ergäben sich doch echt alternative Fortbewegungsmittel.
    Nur gut, dass auf dem Weg zwischen Peerstall und App. 27 die Kontrollen recht selten sind! :D

    • Anna geantwortet:

      Ok, dann weiß ich jetzt Bescheid :D

      Polizeikontrolle in Kamerun, das wär ess noch :D

  • Sabine geantwortet:

    Ne, nicht Du weißst Bescheid, sondern wir alle. Du hattest von Anfang an Recht! ;) Ich glaube, dass mit dem Alkoholkonsum betrifft dich noch nicht so, oder?

  • ralle geantwortet:

    Ne Ne Ne, so einfach ist das nicht!!!!!! Die Behoerde entzieht auch einem besoffenen Fussgaenger den Fueherschein, der ist dann erst mal weg und viel Spass beim zu Fuss gehen! Das der dann klagen kann und den Fueherschein daraufhin zurueck erhalt nuetzt ihm dann auch nichts mehr, denn bis der Richter das entschieden hat kann schon ganz schoen Zeit vergehen. (Gerade geschehen in Hamburg!)
    Und im uerbigen kann da auch jeder Richter wieder anders entscheiden!

 

Das könnte Dich auch noch interessieren: