Feldhasen

Dezember 24, 2009 in Familien & Juniorclub von Land Kamerun

Feldhasen

Feldhasen

Unser Mimmo ist ein Feldhase. Er ist ein Säugetier und gehört zur Familie der Echten Hasen (Leporidae).
Feldhasen kommen in Europa, sowie in Nordafrika vor und leben hauptsächlich in landwirtschaftlich genutzten Steppen.Man erkennt den Feldhasen schon von weitem an seinen langen Ohren, den so genannten „Löffeln“ mit ihren schwarz-weißen Spitzen. Seine Tarnung ist das braune bis rotbraune Fell. Feldhasen sind groß; sie können bis zu 70 Zentimeter lang und zwischen vier und fünf Kilogramm schwer werden. Der Feldhase hat viele Feinde (z. B. Greifvögel oder Fuchs), aber auch den Menschen. Auf der Flucht ist er sehr flink, macht weite Sprünge, schlägt Haken und stellt sich öfter auf die Hinterbeine, um sich zu orientieren. Dabei erreicht er durchaus Geschwindigkeiten von 50 Kilometern in der Stunde!
Feldhasen sind meistens Einzelgänger (wenn sie sich nicht gerade eine Familie aussuchen … <Anm. d. Red.>), die sich tagsüber in hohem Gras ver-stecken.  Als Pflanzenfresser lebt er hauptsächlich von Getreide, Kohl, Klee oder Raps. Während der Paarungszeit von Januar bis August finden die Rivalenkämpfe der männlichen Hasen ( Rammler ) um eine Häsin statt, die von Februar / März bis September drei- bis viermal im Jahr Junge bekommen kann. Ein Wurf besteht meistens aus maximal zu vier Jungen.

Das könnte Dich auch noch interessieren: