Irmgards Horsemanship: Pferdesprache erlernen für Einsteiger

Februar 5, 2017 in Auswahl-Artikel, Pferdesport von Land Kamerun

irmgard-resech„Pferdesprache zu erlernen, das ist die Mutter alle Reiterei, egal ob in der klassischen Dressur, beim Springreiten oder beim Freizeitreiten“, sagt Irmgard Resech, Reitschulleitung und Berufsreiterin seit über 30 Jahren FN Reitschule.

Man entwickelt zuerst ein Grundverständnis für das Wesen Pferd und seine Natur. Vom Pferd aus der Boxe oder Herde holen, führen, richtig putzen, Hufe auskratzen, satteln, trensen, Umgang in der Herde etc. bis zur Freiheitsdressur basiert der Umgang und die Reiterei auf dem Pferdefachverständnis und der Bereitschaft sich weiterzuentwickeln und mit dem Thema auseinanderzusetzen. Pferde können keine Menschensprache erlernen, wir Menschen jedoch die Pferdesprache. Diese ist auch wichtig für einen Angstfreien, sicheren und vor allem artgerechten Umgang mit dem Pferd von Eltern reitender Kinder, Reiteinsteigern oder Pferdeliebhabern die auch nicht unbedingt reiten möchten. Speziell für Reiter, oder die die es werden wollen bietet Irmgard Resech ein Programm für Erwachsenen an um bei einem sicheren und artgerechten Umgang mit dem Pferd vor und nach der Reitstunde erlernen möchten.

Es gibt auch viele Nichtreiter, wie etwas die Eltern von reitenden Kindern, die trotz des Nichtreitens den Umgang mit dem Pferd im Alltag erlernen möchten. Ziel ist es nicht nur auf das „kindliche“ Sicherheitsdenken angewiesen zu sein, sondern eigenes horsemanship an den „Mann“ zu bringen.

 „Beim Autofahren achten alle darauf dass sie angeschnallt sind und beim Umgang mit dem Pferd sollten auch aufgrund des Wissens zum Thema Pferd Sicherheitsdenken unter Beweis stellen“, so Irmgard Resech.

 Ihre Idee ist nichtreitende Eltern und Reiteinsteigern mit dem Thema Pferd als Flucht- und Herdentier mit überdimensionaler Kraft vertraut zu machen und die Grundzüge der Pferdesprache zu erlernen.


 Ein Pferd wird nicht die Menschensprache erlernen,
jedoch aber der Mensch die Pferdesprache.


 

Das Programm „Irmgards horsemanship“ eignet sich auch für Reiter, die schon Reiterfahrung haben aber gerne ihre Unsicherheit beim Hufekratzen, Pferd rausholen. Eine Kobination aus Theorie und Praxis bringt in einer Woche viel angewandtes Wissen, aktive Sicherheit, art- und fachgerechten Umgang und vorallem ein im Alttag verankertes horsemanhip.

Programm: Irmgards horsemanship

Kosten: 99,-

Inhalt: 7 Einheiten

Kontakt:

irmgard@reiturlaub.org

Tel: 05862/170

 

Damit der Umgang so entspannt wird ... Irmgards Horsemanship

Damit der Umgang mit dem Pferd so entspannt wird … Irmgards Horsemanship

Das könnte Dich auch noch interessieren: