Pferd des Monats – Eowyn – Alias Eowynchen

April 3, 2012 in Pferdesport, Reitverein von Trixi

Steckbrief

Eowyn von El Bundy - Hannoveraner

Eowyn von El Bundy - Hannoveraner

Rasse: Hannoveraner

Größe: 174 cm

Farbe: dunkelbraun

Geschlecht: Stute

Besonderheiten: besonders dunkel und große schwarze Augen

Geschichte: Eowyn ist nach der Pferdeprinzessin aus Herr der Ringe benannt. Der Name Eowyn kommt aus dem altenglischen und heißt: “Freude an Pferden”. Unsere Eowyn hat etwas Graziles an sich, etwas Erhabenes, aber auch etwas Kämpferisches. Dieser Name paßt nun wirklich! Im November 2011 war eine “El Bundy” Stute ausgeschrieben, die als extrem schwierig galt und nicht anzureiten ging. Sie stand bei versierten Turnierreitern die sie wegen ihres reinen Springblutes als Fohlen gekauft haben.  Leider ließ sie sich nicht einmal richtig anfassen. Nach ein paar Jahren auf der Weide hat Eowyn sich auch nicht anreiten lassen. Kurzerhand wurde dieses Goldstück zum Verkauf angeboten. Trixi ist mit ihrem Schwiegervater 5 Stunden gefahren um sich dieses schöne Pferd anzusehen. Auf Papieren kann man zwar bekanntlich nicht reiten, jedoch hat Eowyn ein Papier, was von selber springt :-) Schnell gab man sich die Hand und der Deal stand! Eowyn  wollte mit nach Kamerun, denn sie ging widererwartend zügig auf den Hänger. Trixi hat die Hinfahrt übernommen und ihr Schwiegervater Joachim war mit der Rückfahrt dran. Dazu bleibt nur eines zu vermerken: Man gut, dass Joachim Stehr Nerven wie Drahtseile hat, denn das war ein echter Höllenritt! Fünf Stunden Pogo auf der Rückfahrt! Oh la la, das ließ dann doch auf eine erheiternde Pferdeausbildung  schließen :-) Ricarda und Toto haben Eowyn zuerst betreut, jedoch kam schnell heraus das Eowyn ein Spezialfall ist. Kennt Ihr das Gefühl, wenn alle Freiwilligen vortreten sollen und man es zu spät merkt, dass man nicht zurückgetreten ist? So ging es Helge! Mit unglaublicher Geduld, Konsequenz und viel Pferdeliebe hat er Eowyn 2 mal täglich unterm Sattel. In Kooperation mit seinem Freund Jürgen, der ihm schon öfter in der Pferdeausbildung treue Dienste geleistet hat, mit Plastikplanen und Klappergeschirr hat Helge sich geduldig und pferdeflüsterisch um Eowyn gekümmert.

Eowyn im Wasser

Eowyn im Wasser

Nun geht sie in allen 3 Grundgangarten, in der Halle, auf dem Viereck, im Parcours und im Gelände. Sie geht durchs Wasser und ist in dieser Woche das erste mal mehrere Sprünge in Folge gesprungen, sodass ein kompletter Parcours  nicht mehr fern ist. Die Geländesprünge nimmt sie auch mit links. Wirklich super ist an Eowyn, dass sie alle Hürden oder Hindernisse mit einer unbeschreiblichen Leichtigkeit, ohne Anstrengung und mit Selbstverständlichket springt. Das Springen liegt ihr wohl wirklich im Blut. Nun wirkt Ricarda noch an einer grundsoliden Dressurausbildung mit und dann wollen wir mal sehen was aus unserer “Pferdeprinzessin” wird!

Das könnte Dich auch noch interessieren: