Ritt zum “caballo blanco” – Reiterhof Lüneburger Heide

April 26, 2011 in Pferdesport, Reiseberichte, Wanderreiten von Thorsten Rangnau

Der Ritt von Kamerun zum spanischen “caballo blanco”

Am Dienstag Abend fand zum ersten mal der Ritt zu “caballo blanco” in Streetz statt. Die Erwachsenen Reiter freuten sich über den schönen Abendausflug bei gutem Wetter. Bei Dorle und Manolo angekommen, wurden zuerst die Pferde versorgt und angebunden. Danach ging es in die gemütlich eingerichtete Kellerbar, wo schon ein gedeckter Tisch mit vielen Leckereien wartete. Die Tapas – eine besser als die andere – wurden zusammen mit sehr leckerem Rotwein oder Sangria gegessen. Ein Erlebnis auch für die mit Auto angereisten Nichtreiter. Nach diesem sehr gemütlichen Beisammensein wurden die Pferde gesattelt und es begann der Ritt gegen die Dämmerung. Rechtzeitig zuhause waren sich alle einig, dass sie dieses Erlebnis unbedingt wiederholen wollen.

Die Bilder zum Ritt findet Ihr hier:

http://www.kamerun-kamerun.de/groups/feriendorf-luneburger-heide/gallery/vaillo-blanco-der-etwas-andere-ausritt

Das könnte Dich auch noch interessieren: